Hello June!

Processed with VSCO with hb1 preset

Hallo ihr Lieben!

Heute melde ich mich, mit dem Monatsrückblick über den Mai. Wie ihr vielleicht gemerkt habt, war es die letzten Wochen ein bisschen ruhiger auf meinem Blog. Warum? Der Mai war einfach voller Termine, weshalb ich wenig Zeit hatte. Dazu kommt, dass nicht so viele besondere Dinge passiert sind, dass ich ständig darüber hätte schreiben können. Das wird sich aber im Juni ändern, denn es warten auch wieder 2 tolle Kooperationen darauf, dass ich sie hier vorstelle.

Aber bleiben wir erstmal im Mai. Das Highlight des vergangenen Monats war auf jeden Fall der Schwedenurlaub, über den ich euch aber schon ausführlich berichtet habe. Nach dem Urlaub, stand dann  jedes Wochenende eine Feier auf dem Plan. Mein Bruder, meine Schwester, meine Mutter und meine eine Oma hatten Geburtstag. Ich mag diese Tage, an denen Freunde und Familie zusammen kommen. Aber es nimmt natürlich auch viel Zeit in Anspruch. Vielleicht wäre es schöner, wenn die Geburtstage mehr über das Jahr verteilt wären, aber man selbst kann natürlich schlecht planen, wann man auf die Welt kommt. Und der Mai ist ein sehr schöner Monat, um Geburtstag zu feiern. Meiner war im März, damit bin ich auch sehr zufrieden.

Ein weiteres Highlight im Mai war für mich definitiv das Wetter, das aber hoffentlich auch in den nächsten Monaten so bleiben wird. Ich kann mich nicht daran erinnern, wann es das letzte Mal so lange, so warm bei uns war. Das ist wohl auch ein weiterer Grund, weshalb es hier etwas ruhiger war. Ich habe versucht. möglichst viel Zeit in der Sonne zu verbringen. Aber Sonne und technische Geräte… das funktioniert nicht so gut.

Eine Sache, über die ich natürlich auch nachgedacht habe, ist die DSGVO. Ich sage euch ganz ehrlich, ich habe wenig Ahnung von Technik, weshalb ich auf meinem Blog erstmal nichts geändert habe. Da ich kein Geschäft habe und nichts über meinen Blog verkaufe, ist es denke ich eh nochmal eine andere Sache. Dennoch weiß jeder von euch, dass immer unbewusst Daten gespeichert werden, wenn man etwas im Internet tut. Ihr schreibt mir hier einen Kommentar? Natürlich sehe ich dann euren Namen. Ich finde solche Gesetze ja gut, aber manchmal denke ich, dass es in manchen Bereichen viel zu viele Regeln gibt und anderen dafür deutlich zu wenig. Wie auch immer, solltet ihr spezielle Fragen haben, was hier bei mir mit euren Daten passiert, dann fragt mich und ich werde versuchen es herauszufinden. Da mein Blog aber über WordPress läuft, fühle ich mich eigentlich ganz sicher, mit dem was ich hier tue. 😀

In den nächsten Monaten geht es spannend weiter. Es sind mehre Reisen geplant, Hochzeiten, Feiern und auch bei mir wird sich ein bisschen was verändern… aber von diesen Dingen erfahrt ihr dann, wenn es soweit ist.

Bis dahin, macht es gut! 💋


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s