Coachella-Mood

Coachella? Sowas gibt es hier leider nicht, aber warum sollte man sich nicht ein bisschen Festival-Stimmung nach Hause holen? Ich bin eigentlich kein großer Hippie-Fan, aber der Coachella-Style gefällt mir sehr gut. Meine Schwester, eine Freundin und ich haben das schöne Wetter genutzt und an einem See ein paar Outfits fotografiert. Ich habe mich für diese beiden Kleider entschieden: Das weiße ist von „The Hackbarth´s“ und das schwarze von „Rebellion“. Weite Schnitte, ein bisschen Spitze… wie ich finde ein sehr schöner Look, der nicht zu sehr auffällt und auch alltagstauglich ist. Noch ein kleiner Tipp für euch: Unter so kurzen Keidern trage ich oft einfache Jeans-Hotpants. Solange man sich normal bewegt sind sie nicht zu sehen und wenn doch sieht es so aus, als wurden diese bewusst zu dem Outfit kombiniert. So kann man sich frei bewegen ohne die ganze Zeit aufpassen zu müssen, dass etwas verrutscht.

Kombiniert habe ich die Kleider mit grauen Stiefeletten von „Bullboxer“ und goldenen Armbändern, die mir meine Oma geschenkt hat. Die Kette ist von Michael Kors.

DSC_0642DSC_0625DSC_0668DSC_0697DSC_0711DSC_0859DSC_0863DSC_0892DSC_0920

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen 1. Mai 💋


3 Gedanken zu “Coachella-Mood

  1. Sehr schöne Fotos und tolle Outfits.

    Coachella ist in aller Munde, in meinen letzten Beitrag zeige ich wie man die Coachella-Trends im Alltag intigrieren kann. Vielleicht schaust du vorbei: ttps://wordpress.com/read/feeds/64853825/posts/1438282995

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s