Dénia

Hallo ihr Lieben!

Heute möchte ich ein bisschen was über den Urlaub in Dénia, Spanien, schreiben. Es war schon das 4. Mal, dass ich in Spanien Urlaub gemacht habe. Das erste Mal war ich noch sehr klein, im letzten und vorletzten Jahr war ich auf Mallorca und dieses Mal eben in Dénia.

Dénia ist eine kleine Stadt in der Nähe von Valencia. Wir hatten dort für zwei Wochen eine kleine Wohnung gemietet. Ich war dort zusammen mit meiner Mutter und meiner Schwester. Das machen wir meistens so und sind nur selten in Hotels. In einer eigenen Wohnung hat man einfach viel mehr Platz, man hat seine Ruhe und es ist um einiges günstiger. Dieses Mal hatten wir sogar einen eigenen Pool. Das fand ich sehr gut, denn ich schwimme nicht so gerne im Meer. Trotzdem haben wir sehr viel Zeit am Wasser und in der Sonne verbracht, denn grundsätzlich liebe ich das Meer.

Natürlich haben wir auch einiges Unternommen. Zwei Mal waren wir in dem Einkaufszentrum Portal de la Marina in Ondara. Das eine Mal weil es so furchtbar heiß war und das zweite Mal tatsächlich weil es geregnet hat. Wir waren viel in Dénia direkt unterwegs. Am Hafen, in der Altstadt oder auch in der bekanntesten Straße zum shoppen dort, der Marques de Campo. In der Zeit in der wir dort waren, fand ein großes Fest der Mauren und Christen statt, das über mehrere Tage ging. Es gab große Straßenumzüge mit beeindruckenden Kostümen, die wir uns natürlich angeschaut haben. An einem anderen Tag waren wir bei den Wasserfällen „les fonts de l´algar“. Eine beeindruckende und wunderschöne Kulisse, aber so unendlich voll mit Menschen, obwohl wir schon echt sehr früh da waren. Solltet ihr diesen Ort also mal besuchen wollen, versucht dort zu sein, sobald man morgens Zutritt bekommt. Natürlich waren wir auch auf einem typisch spanischen Markt. Man kann dort sehr schöne Sachen kaufen, aber im Gegensatz zu Mallorca sind die Verkäufer überhaupt nicht bereit zu handeln und allgemein war es hier um einiges teurer. Das fand ich ein bisschen schade. Trotzdem habe ich in diesem Urlaub viel zu viel gekauft…. Aber das muss manchmal einfach sein. Sehr schön waren auch die Thermalquellen in Font Salada, doch auch dort waren sehr viele Menschen und dieser Ort ist mega schwer zu finden.

IMG_5207

IMG_4369

IMG_4448

IMG_4411

IMG_4428

IMG_4453

IMG_4477

IMG_4567

IMG_4694

IMG_4598

IMG_4709

IMG_4815

IMG_5113

IMG_5116

IMG_5120

IMG_5192

 

So, das wars erstmal von Dénia. Ich wäre gerne noch länger geblieben, auch wenn mir Mallorca ein bisschen besser gefiel. Ich vermisse die Sonne jetzt schon. Bei 30 Grad in ein Flugzeug steigen und bei 12 wieder rauskommen… nicht so cool. Aber vielleicht lässt sich der Sommer ja auch hier noch mal blicken.

Macht euch noch einen schönen Tag! 💋


2 Gedanken zu “Dénia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s