Quarantine? Hygge-Time!

Hallo meine Lieben!

Ich hoffe es geht euch gut und euch fällt Zuhause noch nicht die Decke auf den Kopf? Natürlich vermisse ich es auch manchmal einfach in die Stadt zufahren. Aber auch das Zuhause sein hat so einige schöne Seiten und wir haben die Zeit es uns mal so richtig gemütlich zu machen.

Lasst uns die positiven Seiten unserer „Quarantäne“ sehen und die negativen etwas in den Hintergrund schieben. Quarantäne ist ein so unschönes Wort. Warum nennen wir es nicht einfach Zuhause-Zeit? Zusammen mit Notino darf ich euch heute wieder einige Produkte aus dem Beauty-Bereich vorstellen, mit denen ihr es euch Zuhause noch gemütlicher machen könnt. „Hygge“ würden die Dänen es nennen. Dieses Wort bedeutet so viel wie „Gemütlichkeit“ oder auch „Geborgenheit“. Welche Produkte für euch Hygge sind, müsst ihr natürlich selber herausfinden. Ich zeige euch heute meine Hygge-Favoriten.

Kerzen! Mittlerweile wisst ihr wahrscheinlich alle, dass ich Kerzen liebe. Natürlich besonders zur kalten Jahreszeit, aber auch jetzt habe ich immer mindestens eine bei mir stehen. Von Yankee Candle gibt es einige neue Sorten, die ich unbedingt testen wollte. Deshalb habe ich mir 3 kleine Größen bestellt: „Homemade Herb Lemonade“, „Afternoon Escape“ und „Roseberry Sorbet“. Alle drei duften so schön nach Sommer, sehen toll aus und verteilen auch ohne dass ihr sie anzündet, einen angenehmen Duft im Raum.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich nehme mir viel zu selten die Zeit, ein ausführliches Beautyprogramm zu machen oder neue Produkte auszuprobieren. Man steht kurz vor einem Termin und würde nicht fertig werden, die Sorge, dass man etwas nicht verträgt und so zur Arbeit muss, der Einkauf der wartet,… Jetzt haben wir die Zeit, also habe ich mir auch ein paar neue Pflegeprodukte bestellt. Dieses Mal wollte ich die Marke L´Occitane etwas besser kennenlernen, deshalb habe ich mir das Handpeeling Karité, die Handcreme Neroli & Orchidée so wie die Fußcreme Karité ausgesucht. Alle drei habe ich getestet und bin sehr zufrieden. Lange Zeit dachte ich nicht, dass es einen großen Unterschied gibt, zwischen Cremes für Hände und Füße. Aber doch! Und grade weil wir nun viel rumsitzen, können wir unseren Füßen auch eine extra Portion Pflege gönnen. Wer auch seine Hände etwas mehr verwöhnen möchte, der sollte sich ein Paar Pflegehandschuhe zulegen. Ihr cremt eure Hände mit etwas mehr Creme als gewöhnlich ein, zieht die Handschuhe an und lasst das ganze einwirken, zum Beispiel während ihr einen Film schaut oder auch über Nacht. Meine Handschuhe sind von Sensai und tragen die Bezeichnung „Cellular Performance Standard“. Normalerweise bin ich in der letzten Zeit immer ins Nagelstudio gegangen. Da dies momentan auch nicht möglich ist, habe ich mir noch eine Zitronenbutter für die Nagelhaut von Burt´s Bees bestellt und einen Nagellack für empfindliche Nägel, wie ich sie habe. Den „Pure“ von Catrice, der damit wirbt, aus 70% natürlichen Inhaltsstoffen zu bestehen. 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

IMG_3570_Facetune_21-04-2020-10-25-20

Noch nicht Hygge genug? Dann legt euch in die Badewanne, kippt etwas von dem Avon Bubble Bath dazu und legt ein Paar Augenmasken auf. Ich möchte unbedingt die Moisture+Fresh Look von Garnier, so wie die Gold Lift Expert von Evelin probieren. Ich lese immer gerne noch ein Buch dabei. Welche Buch-Favoriten ich habe, habe ich euch neulich In diesem Post aufgeschrieben. Wenn ihr euch nun auch ein paar Hygge-Favoriten aussuchen wollt, könnt ihr mal in die Hygge-Kategorie von Notino schauen.

Also genießt die geschenkte Zeit, macht das Beste draus und Stay Hygge 🤍

3 Kommentare zu „Quarantine? Hygge-Time!

  1. So richtig in Quarantäne sind wir ja zum Glück eh alle nicht, dürfen ja noch raus. 🙂 Ich habe es teilweise aber auch sehr genossen, mir während der Isolation wirklich Zeit für mich zu nehmen, meine Nägel zu lackieren und mit einer Gesichtsmaske im Bett zu lesen.
    Hyggelige Grüße!
    Sophie

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s