Mein Sommerurlaub 2020

Hallo ihr Lieben!

Nachdem mein letzter Blogbeitrag Mein Urlaub Zuhause so gut bei euch ankam, gebe ich euch heute mal ein kleines Update, wie mein Urlaub bisher aussah. Wie ich schon geschrieben habe, fallen für mich so einige Reisen aus und ich verbringe meinen Sommerurlaub hauptsächlich Zuhause.

Urlaub ist so eine Sache. Von der Kita habe ich Urlaub, da ich aber nebenbei noch selbstständig bin, habe ich nie zu 100% frei. Das ist aber okay für mich, da das Bloggen für mich Job aber auch Hobby ist. Ich versuche vormittags alles wichtige zu erledigen, wie etwa Mails, Verträge und was sonst noch so anfällt, damit ich dann nachmittags wirklich frei habe. Ich habe mir vor Beginn meines Urlaubes  vorgenommen, meine Handyzeit auf 3,5 Stunden täglich zu reduzieren. Das war nicht die beste Idee. Gerade für Instagram würde ich mir gerne mehr Zeit nehmen. Wenn ich regulär arbeite, schaffe ich es oft nicht, mir andere Bilder anzuschauen, die Texte zu lesen und ein paar Kommentare zu verteilen. Jetzt hätte ich ganz entspannt die Zeit dazu, mache es aber nur schnell schnell, da meine Zeit ja abläuft… Letztendlich stresst es mich also mehr, als wenn ich mir eine Stunde mehr Bildschirmzeit genehmigen würde.

Ansonsten verbringe ich hier Zuhause viel Zeit auf unserem Balkon. Ich habe mir noch ein paar Bücher besorgt und lese auch mehr als sonst. Einige Tagesausflüge haben wir auch gemacht. Vergangenen Montag waren wir zum Beispiel in Kiel. Wir waren ein bisschen in der Stadt unterwegs, ein Tag, an dem ich ausnahmsweise sogar ziemlich viel gekauft habe, und dann meine Großeltern besuchen, die dort leben. Ich mag diese Stadt und bin nicht all zu oft dort, deshalb war es ein sehr netter Tag.

Den Mittwoch ging ich zusammen mit meiner Mama und meiner Schwester frühstücken, danach fuhren wir zu Ikea. Ich finde Ikea ist auch immer einen Ausflug wert, selbst wenn man nichts kaufen möchte. Ich muss dazu aber sagen, dass  Ikea auf Grund von Corona doch sehr eingeschränkt ist. Man muss draußen anstehen, da natürlich immer nur eine begrenzte Anzahl von Kunden hineindarf und auch das Restaurant hat geschlossen. Wenn ihr also wegen dem Essen zu Ikea fahrt, dann könnt ihr euch diesen Weg sparen.

Ansonsten war ich nicht viel unterwegs. Wir haben hier mehrere Seen bei uns im Dorf, so dass wir zwei Abende mit Freunden am Wasser verbrachten. Letzten Samstag war Hanna da und wir haben ganz viel Johannisbeergelee selber gekocht. Das machen wir seit ein paar Jahren, ich habe darüber sogar mal einen Blogpost geschrieben: Johannisbeergelee selber machen.

Am Donnerstag werde ich nun noch für ein paar Tage zu Freunden fahren und danach ist mein Urlaub auch schon fast wieder rum. Leider rennt die Zeit genauso, ob man nun verreist oder nicht. Wie sieht euer Sommer aus? Hinterlasst mir gerne einen kurzen Kommentar. Wenn euch mein kleines Update gefallen hat, dürft ihr mich auch gerne durch ein Like unterstützen. ♥️

xx Josefine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s